Besucher-Informationen

Liebe Besucher,

Pflanzen und Tiere unterliegen einer biologischen Periodizität. Pflanzen reagieren auf steigende und abnehmende Beleuchtungsdauer (Früh - oder Spätkeimer); außerdem unterscheidet man auch auch zwischen Hell- und Dunkelkeimern. Damit finden wir blühende Pflanzen zu unterschiedlichen Jahreszeiten.

 

Ähnliches stellen wir bei Tieren fest. So jagen Kröten nach Nahrung in der Dämmerung oder nachts, wenn auch die Schnecken aktiv sind.

Dämmerungs- oder nachtaktive Amphibien

 Erdkröten, Kreuzkröten

Geburtshelferkröten

Feuersalamander

u.v.a.

Die meisten Tiere sind tagaktiv

Frösche, Laubfrosch

Eidechsen, Sumpfschildkröten

Schmetterlinge, Libellen

u.v.a.


Flora und Fauna ändern sich so im Laufe eines Jahres. Aus diesen Gründen planen Sie bitte auch Ihre Besuche am Weihergrundstück nach den biologischen Gewohnheiten der Tiere sowie nach den Lege-, Brut- und Schlupfzeiten der Nachkommen.